Cialis mit Wirkstoff Tadalafil - Wirkungsweise, Anwendung und Kosten für Cialis

Cialis ist der Handelsname eines Medikaments des US-Pharmakonzerns Lilly Pharma zur Behandlung einer erektilen Disfunktion (Potenzstörung). Das 2002 erstmals zugelassene Medikament enthält den Wirkstoff Tadalafil aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Das Potenzmittel Cialis besitzt einen weltweiten Marktanteil von rund 35% (Stand: 2008).

Bei der Gewinnung von Anteilen auf dem Markt für Potenzmittel stand Cialis vor allem vor dem Problem, dass bereits vier Jahre zuvor das Konkurrenzprodukt Viagra zugelassen wurde und diese relativ lange Zeitspanne der Konkurrent Pfizer zur Etablierung eines weithin bekannten Markennamens nutzen konnte. Da half es dann auch nichts, dass in manchen Studien an Patienten mit Potenzstörungen mehrheitlich eine Bevorzugung von Cialis gegenüber den Konkurrenzprodukten Viagra und Levitra herauskam.

Anwendung und Wirkung

Cialis wird oral eingenommen und beginnt üblicherweise nach ca. 1-2 Stunden zu wirken. Vereinzelt kann es jedoch auch bis zu 6 Stunden dauern, bis die Wirkung einsetzt. Durch die im Vergleich zu anderen Wirkstoffen relativ lange Halbwertszeit von 17,5 Stunden und einer maximalen Wirkungsdauer von sogar 36 Stunden hat Cialis einen deutlich länger andauernden Einfluss auf den Körper. Bedeutend wird dies vor allem, wenn es um die Einnahme anderer Medikamente geht, mit denen es zu Kontraindikationen bzw. Wechselwirkungen kommt.

Verschreibungspflicht / Cialis ohne Rezept

Hinsichtlich der Rezeptpflicht für Cialis gibt es immer wieder Diskussionen, da es international keine eindeutige Richtlinie gibt. Während man in Deutschland nur durch Vorlage eines Rezepts Cialis erwerben kann, ist es manchen anderen Ländern möglich, Cialis ohne Rezept zu erwerben. Man sollte sich hiervon allerdings nicht ermutigen lassen, in ausländischen Versandapotheken ohne Rezeptpflicht Cialis zu bestellen, denn der Import von verschreibungspflichtigen Medikamenten nach Deutschland ist nicht erlaubt. Auch mit Rezept werden die Kosten für Cialis von den Krankenkassen nicht erstattet.

Falls doch irgendwie Cialis ohne Rezept, sollte man sehr vorsichtig sein und nicht blindlings und ohne Verstand losrennen.

Anzeigen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Informationen zum Potenzmittel Cialis: Anwendug, Rezeptpflicht, Risiken & Nebenwirkungen sowie Kostenübernahme durch Krankenkassen

Stichwörter

Cialis Tadalafil, Cialis günstig, Cialis Kopie, Cialis Generika, Cialis Lilly Pharma. Cialis Wirkstoff